svwwforum.de - Der Treffpunkt der Fans des SV Wehen Wiesbaden

Der Treffpunkt der SVWW-Fans

Nächster Gegner: Hallescher FC

Nächste Partien, kommende Gegner etc.

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon blackjack » Sa 24. Feb 2018, 16:20

Eins der schwächsten Spiele der Saison. Das 3:1 durch Diawusi war eine Erlösung. Zeitweise war unser Gekicke nur mit Schmerztabletten zu ertragen.
Hoffentlich finden wir bald einen Ausweg aus der spielerischen Krise, ansonsten wird das nichts mit dem Aufstieg.
blackjack
 
Beiträge: 166
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:39

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon Fan14 » Sa 24. Feb 2018, 16:45

blackjack hat geschrieben:Eins der schwächsten Spiele der Saison. Das 3:1 durch Diawusi war eine Erlösung. Zeitweise war unser Gekicke nur mit Schmerztabletten zu ertragen.
Hoffentlich finden wir bald einen Ausweg aus der spielerischen Krise, ansonsten wird das nichts mit dem Aufstieg.

Da kann ich nur zustimmen. Einfach nur schrecklich und total verunsichert. Selbst Kolke patzt öfter in den letzten Spielen. Das 1:1 geht auf seine Kappe und danach war die Mannschaft total von der Rolle.
Kein Zuspiel kommt an und spielerisch sind die letzten Spiele eine Katastrophe. Das einzige worauf wir uns verlassen können sind die Konter die meist gut gespielt werden.
Fan14
 
Beiträge: 638
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 08:13

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon NNH » Sa 24. Feb 2018, 17:01

Spielerisch erneut unterste Schublade...

- Mintzel ist von der Rolle, spielte schwach und unglücklich in den letzten Spielen, nur der Einsatz stimmte.
- Reddeman heute mit guter Leistung, gute Zweikampfbilanz, im Spielaufbau jedoch limitiert.
- Kolke natürlich mit dem Patzer zum 1:1, danach gewohnt stark.
- Pezzoni mit ganz mieser Spielanlage, die gelupften Bälle in die Spitze können nicht sein Ernst sein...
- Schäffler stark beim 1:0, ansonsten kaum zu sehen.
- Brandstetter sehr lauf- und einsatzfreudig, wirkte wieder viel engagierter und spritziger.
-Dittgen mit guten Ansätzen, muss aber wenn auf den Flügel. Fand es gut das Diawusie von der Bank (früh genug) kam. Der hat frischen Wind reingebracht, allerdings auch in einer Phase in der Halle Druck und hinten aufgemacht hat. Perfekt für ihn zum Kontern.
- Das Nothnagel nicht für Mintzel und Breitkreutz gar nicht eingewechselt wurde sagt auch alles aus. Die werden gehen müssen.

Trotz der ganzen liegengelassen Punkte weiterhin Platz 3 mit 6 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer...
NNH
 
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 01:22

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon Problembär Bruno » Sa 24. Feb 2018, 17:37

Diawusie mit toller Leistung und einem Spitzentor zum 3:1.
Für mich der Mann des Spiels, auch wenn er erst spät kam.
Abstiegskampf und ein verlorenes Spiel
und die Mannschaft in Gefahr - in Gefahr
und was bleibt, ist die Erinnerung daran
wie es einst in Wehen war.
Benutzeravatar
Problembär Bruno
Administrator
 
Beiträge: 2973
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 09:20

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon conni94 » Sa 24. Feb 2018, 17:40

mir egal wie hauptsache Sieg, welcher hoffentlich Selbstbewusstsein gebracht hat. Denke das es Diawusi gut getan hat aif der Bank Platz zu nehmen da er die letzen spiele auch abgebaut hatte. heute wertvoll da er noch fit war und die anderen gegen Ende aich nicht mehr mithalten konnten konditionell
conni94
 
Beiträge: 241
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 20:51

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon Fan14 » Sa 24. Feb 2018, 17:44

Das wird bis zum Schluss eine ganz enger Kiste. Die ersten 6 Mannschaften machen die Aufsteiger unter sich aus und wir sind dabei!!!
Paderborn und Magdeburg sind noch lange nicht durch.
Fan14
 
Beiträge: 638
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 08:13

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon EinFan » Sa 24. Feb 2018, 19:38

NNH hat geschrieben:Spielerisch erneut unterste Schublade...
- Das Nothnagel nicht für Mintzel und Breitkreutz gar nicht eingewechselt wurde sagt auch alles aus. Die werden gehen müssen.


Ich fand den Wechsel Diawusie für Alf unabhängig eventueller Personalspekulationen gut. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:1 und mit Dittgen als LV blieben wir offensiver. Dies wurde dann nach der Führung und dem aufkommenden Druck von Halle mit dem Wechsel Nothnagel für Schäffler wieder geändert.

Kolke hat seinen Patzer zum 1:1 gegen Ende der Partie gut gemacht, als ein Hallener durch war und allein auf ihn zulief.
EinFan
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 12:31

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon Elfmeter » Sa 24. Feb 2018, 19:58

Eine frage : sind bepo und Dams verlezt?
Elfmeter
 
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 15:29

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon NNH » Sa 24. Feb 2018, 21:19

Elfmeter hat geschrieben:Eine frage : sind bepo und Dams verlezt?


Mrowca war ja fraglich. Im Artikel vom Verein steht:

https://www.svwehen-wiesbaden.de/aktuel ... -moon.html

Kurzfristig waren Sebstian Mrowca, Niklas Dams und Ersatztorwart Lukas Watkowiak ausgefallen.
NNH
 
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 01:22

Re: Nächster Gegner: Hallescher FC

Ungelesener Beitragvon Thomas » Sa 24. Feb 2018, 22:29

Hecki hat geschrieben:ENDSPIEL !!!

Endspiel gewonnen! Und ganz Wiesbaden feiert die ganze Nacht! Blacha für Alf war insofern mutig, da wir ab dann mit einer Dreierkette mit Reddemann als einzigen Innenverteidiger gespielt haben. Noch ein Scherz zum Abschluss: Spiel auf extrem hohen Niveau - aber nur was die Ballhöhe angeht ;-)
Zuletzt geändert von Thomas am Sa 24. Feb 2018, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
Hessenpokalsieger 2017!
RIP TaunusTorpedos Zaunfahne I: 1997 bis 2014
United Wehen Fans & Taunus Torpedos - Friends forever
Topaktuelle News bis '99 auf http://www.taunustorpedos.de/
Thomas
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 18:52

VorherigeNächste

Zurück zu Spielbegegnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste